Es sollte nicht verzehrt werden

Salmonellen: Portal warnt vor diesem Produkt in BaWü, Bayern und Hessen

+
Um dieses Produkt geht es.

Bad Homburg - Das Internetportal „lebensmittelwarnung.de“ warnt vor dem Verzehr von getrockneten Seetang-Streifen der Firma Ding Dong Welt GmbH mit Sitz im hessischen Bad Homburg.

Es seien Salmonellen nachgewiesen worden, teilte das Portal am Donnerstagabend mit. Betroffen sei die 100-Gramm-Packung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.9.2019. Nähere Angaben wurden zunächst nicht gemacht. Die Warnung galt für die Länder Baden-Württemberg, Bayern und Hessen.

Eine Salmonellen-Erkrankung äußere sich innerhalb einiger Tage nach der Infektion mit Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen und leichtem Fieber, hieß es auf dem Portal. Bei Säuglingen, Kleinkindern, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem könnten sich schwerere Krankheitsverläufe entwickeln.

Die Webseite www.lebensmittelwarnung.de wird von den Bundesländern und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit Sitz in Braunschweig betrieben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.