Saudiarabische Frauen kämpfen um Führerschein

Riad - Es ist kaum zu glauben, doch in Saudiarabien ist das Autofahren im Grunde nun Männern erlaubt. Nun haben die Frauen den Kampf gegen dieses irrsinnige Verbot aufgenommen.

Saudiarabische Frauen wollen vor Gericht ihr Recht auf einen Führerschein durchsetzen. Die Aktivistin Manal al Scherif erklärte am Sonntag, sie und eine Mitstreiterin hätten die Justizbehörden aufgefordert, ihren Beschwerden nachzugehen. Sie habe ihre Klage im November eingereicht. Das Papier sei dem Innenministerium übergeben worden.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Im vergangenen Jahr verbrachte al Scherif fast zwei Woche in Haft, nachdem sie ein Video von sich am Steuer eines Autos ins Internet gestellt hatte. Seit dem vergangenen Jahr rufen Aktivistinnen Frauen dazu auf, Auto zu fahren. Es gibt kein Gesetz, das ihnen das untersagt. Allerdings verbieten religiöse Erlasse den Frauen das Autofahren und die Behörden halten sich daran.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare