Schießerei auf britischem Atom-U-Boot

London - Bei einer Schießerei auf einem Atom-U-Boot der britischen Marine ist am Freitag eine Person ums Leben gekommen, eine weitere wurde lebensgefährlich verletzt.

Nach Angaben der Polizei wurde ein Mann verhaftet, die Tat habe keinen terroristischen Hintergrund gehabt, hieß es. Das U-Boot “HMS Astute“ liegt derzeit im südenglischen Southampton vor Anker.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare