Schweres Zugunglück in Niedersachsen

1 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
2 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
3 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
4 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
5 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
6 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
7 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
8 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.

Peine - Beim Zusammenstoß zweier Züge im niedersächsischen Peine sind am späten Mittwochabend 16 Menschen teils schwer verletzt worden. Die Strecke Braunschweig-Hannover muss deshalb gesperrt bleiben.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Orkan droht! Wetter-Experte fürchtet Flug- und Bahn-Chaos
Neuer Orkan droht! Wetter-Experte fürchtet Flug- und Bahn-Chaos
Missbrauchs-Martyrium in Freiburg: Jetzt spricht die Schwester des Stiefvaters
Missbrauchs-Martyrium in Freiburg: Jetzt spricht die Schwester des Stiefvaters
Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus
Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details

Kommentare