Schweres Zugunglück in Niedersachsen

1 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
2 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
3 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
4 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
5 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
6 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
7 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.
8 von 17
In der Nacht auf Donnerstag sind auf der Strecke Braunschweig-Hannover zwei Züge zusammengestoßen.

Peine - Beim Zusammenstoß zweier Züge im niedersächsischen Peine sind am späten Mittwochabend 16 Menschen teils schwer verletzt worden. Die Strecke Braunschweig-Hannover muss deshalb gesperrt bleiben.

Auch interessant

Meistgelesen

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?
Wissenschaftler wollen Garnelen möglichst vegan ernähren
Wissenschaftler wollen Garnelen möglichst vegan ernähren
Zwölf Jahre Haft für Falschfahrer auf der Autobahn
Zwölf Jahre Haft für Falschfahrer auf der Autobahn
Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 
Gewaltige Explosion zerfetzt Polizeiwache 

Kommentare