Krasser nächtlicher Vorfall bei Dortmund

Lebensgefährlich: Unbekannte spannen Hindernis über Fahrbahn

In Schwerte bei Dortmund wurde in der Nacht Klebeband über die Fahrbahn gespannt. Die Polizei spricht sogar von einer lebensgefährlichen Straftat (Symbolbild).
+
In Schwerte bei Dortmund wurde in der Nacht Klebeband über die Fahrbahn gespannt. Die Polizei spricht sogar von einer lebensgefährlichen Straftat (Symbolbild).

Als "lebensgefährliche Straftat" wird ein nächtlicher Vorfall bei Dortmund eingeordnet, wo in der Nacht ein Hindernis über die Fahrbahn gespannt worden war.

Schwerte - Ein Hindernis ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Schwerte im Kreis Unna (NRW) über die Fahrbahn gespannt worden. Die Polizei sucht dringend Zeugen für den Vorfall bei Dortmund.

Gegen 2.30 Uhr nachts sei einer Autofahrerin dort die Gefahrenstelle aufgefallen, berichtet WA.de*. Sie habe sofort die Polizei gerufen.

Die spricht wenige Stunden danach sogar von einer lebensgefährlichen Straftat und fahndet mit Hochdruck nach dem oder den Tätern.

*WA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Bus-Unfall in Wiesbaden: Fertiges Gutachten bringt Klarheit zur Ursache
Tödlicher Bus-Unfall in Wiesbaden: Fertiges Gutachten bringt Klarheit zur Ursache
Perseiden 2020 über Deutschland: Wann kann man die Sternschnuppen am besten sehen?
Perseiden 2020 über Deutschland: Wann kann man die Sternschnuppen am besten sehen?
Corona in Deutschland: Knapp 50 Infizierte nach Trauerfeier in Schwäbisch Gmünd - Kinder ebenso betroffen
Corona in Deutschland: Knapp 50 Infizierte nach Trauerfeier in Schwäbisch Gmünd - Kinder ebenso betroffen
Corona-Fälle in China steigen wieder
Corona-Fälle in China steigen wieder

Kommentare