Er verriet seine Komplizen

Haft für geständigen Ex-Rocker-Präsident

+
Der Ex-Präsident des Rocker-Clubs Satudarah muss hinter Gitter.

Duisburg - Er hat gestanden und - als erster Rocker-Chef überhaupt - seine Komplizen verraten. Jetzt wurde der ehemalige Präsident des Rocker-Clubs Satudarah in Duisburg verurteilt.

Sechseinhalb Jahren Haft bekam der Angeklagte in dem Prozess vor dem Landgericht Duisburg. Die Richter bestraften den Angeklagten im Wesentlichen wegen umfangreicher Drogen- und Waffengeschäfte. Der einstige Chef-Rocker hatte zuvor mit seinem umfassenden Geständnis den Weg für eine milde Strafe geebnet. In seinen Aussagen hatte er auch die Namen von Hintermännern preisgegeben.

Als Verräter fühlt sich der Angeklagte trotzdem nicht. „Ich habe nur die Wahrheit gesagt“, sagte er vor dem Urteilsspruch. Der mitangeklagte frühere Vize-Präsident des MC Satudarah erhielt sechs Jahre und drei Monate Haft. Auch er hatte ein Geständnis abgelegt.

dpa

Meistgelesen

Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati

Kommentare