Tierischer Einsatz in Stade

Wie Cowboys: Polizisten fangen Schweine ein

+
Der Polizist im Zweikampf mit der Sau.

Stade - Zu einem tierischen Einsatz wurde die Polizei in Stade gerufen. Mit einem Abschleppseil aus dem Streifenwagen fingen die Beamten zwei ausgebüxte Schweine ein.

Wie Cowboys mussten Polizisten in Stade (Niedersachsen) zwei ausgebüxte Schweine einfangen. Die beiden Tiere wurden "vorläufig festgenommen", teilte die Polizei in Stade am Dienstag mit. Die beiden Schweine hatten am Montag einen Maschendrahtzaun runtergetrampelt und machten sich aus dem Staub. Mit einem Abschleppseil des Streifenwagens konnten die Beamten die Tiere in einer Schrebergartenanlage schließlich einfangen.

dpa

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare