S-Bahn Stuttgart

Stammstrecke in der Stuttgarter Innenstadt gesperrt

Wagen der SSB-U-Bahn U12 stehen an einer Haltestelle.
+
Ab dem 31. Juli wird die Stammstrecke in Stuttgart für Modernisierungsarbeiten gesperrt.
  • Franziska Vystrcil
    VonFranziska Vystrcil
    schließen

Die Deutsche Bahn modernisiert die Stammstrecke in der Stuttgarter Innenstadt. Die Bauarbeiten haben auch Einfluss auf den Regional- und Fernverkehr.

Stuttgart - In der Landeshauptstadt Baden-Württembergs gibt es bald die nächste Bahn-Baustelle: Der Innenstadttunnel für die Stammstrecke vom Hauptbahnhof tief bis Österfeld wird in den Sommerferien gesperrt. Bei den Modernisierungsarbeiten werden die Belege der Bahnsteige erneuert und die Wände der Stationen erhalten neue Paneele. Zudem werden Decken abgehängt und eine neue Beleuchtung installiert. Die Arbeiten an der Stammstrecke haben auch Einfluss auf die Regionalbahnen und den Fernverkehr. Fünf Gleise im Kopfbahnhof zweigt die Bahn AG für den S-Bahn-Verkehr in der Region ab, um Umstiege zwischen den Schnellbahnen am oberirdischen Halt zu ermöglichen. Das führt dazu, dass Fern- und Regionalverkehrszüge verdrängt werden.
Wie BW24* berichtet, droht durch die Sperrung des Innenstadttunnels ein Verkehrschaos bei Bahnen, Zügen und Bussen in Stuttgart.
*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesene Artikel

Corona-Zahlen sinken weiter - Experten erklären, warum manche Menschen noch nie infiziert waren
WELT
Corona-Zahlen sinken weiter - Experten erklären, warum manche Menschen noch nie infiziert waren
Corona-Zahlen sinken weiter - Experten erklären, warum manche Menschen noch nie infiziert waren
Drei Affenpocken-Fälle in Deutschland
WELT
Drei Affenpocken-Fälle in Deutschland
Drei Affenpocken-Fälle in Deutschland
Eltern erziehen ihre Kinder zu „aufgeweichten Jammergestalten“ - laut renommiertem Pädagoge
WELT
Eltern erziehen ihre Kinder zu „aufgeweichten Jammergestalten“ - laut renommiertem Pädagoge
Eltern erziehen ihre Kinder zu „aufgeweichten Jammergestalten“ - laut renommiertem Pädagoge
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
WELT
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert

Kommentare