Heftiger Regen und Sturm

Starke Überschwemmungen in Teilen Großbritanniens

+
Autos fahren in Galgate (Großbritannien) auf einer überschwemmten Straße an einer Unterführung.

Hunderte Notrufe gingen bei den Behörden in Großbritannien ein: Dort ist es durch Regen und Sturm zu Überschwemmungen gekommen. Über 70 Menschen mussten evakuiert werden.

Galgate - Starke Regenfälle und heftiger Sturm haben in Teilen Großbritanniens Überschwemmungen verursacht. Mehr als 70 Menschen mussten aus ihren Häusern in der Grafschaft Lancashire im Nordwesten Englands gerettet werden, darunter knapp 30 in dem Ort Galgate. Innerhalb weniger Stunden gingen in der Region hunderte Notrufe bei den Behörden ein. Einige Bahn-, Straßen- und Fährverbindungen in England und im nördlichen Wales waren am Donnerstag unterbrochen. Für Schottland sagten die Meteorologen weitere Schneefälle voraus.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Studentin glaubt, mit ihrem Freund zu schlafen - dann sieht sie, wer er wirklich war
Studentin glaubt, mit ihrem Freund zu schlafen - dann sieht sie, wer er wirklich war
Gondel-Crash im Zillertal - Neue Details
Gondel-Crash im Zillertal - Neue Details
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Bei Horror-Unfall auf A6 schwer verletzt: Überleben von Welpe Sarah grenzt an ein Wunder
Bei Horror-Unfall auf A6 schwer verletzt: Überleben von Welpe Sarah grenzt an ein Wunder

Kommentare