Straßenkarte gelesen - Autofahrer verwüstet Bundesstraße

Genthin/Burg  - Ein Autofahrer aus Potsdam hat auf der B107 bei Genthin in Sachsen-Anhalt große Schäden verursacht - weil er während der Fahrt eine Straßenkarte lesen wollte.

Der 46-Jährige kam wegen der Ablenkung mit seinem Wagen von der Straße ab, überfuhr einen Begrenzungspfosten und rammte einen Laternenmast, so dass dieser umfiel. Anschließend geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn und blieb dort an einer Leitplanke stehen. Der 46-Jährige erlitt einen Schock und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Wagen entstand Totalschaden.

Meistgelesen

Vater von Andreas L.:„Wie alle sind wir auf der Suche nach Wahrheit“
Vater von Andreas L.:„Wie alle sind wir auf der Suche nach Wahrheit“
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
14 Frauen und Männer entblößen sich vor dem KZ Auschwitz
14 Frauen und Männer entblößen sich vor dem KZ Auschwitz

Kommentare