Raketenbeschuss

Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand

Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
1 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
2 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
3 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
4 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
5 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
6 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.
Taliban stecken 200 Tanklaster in Brand - Bilder
7 von 7
Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.

Kabul - Taliban haben am Freitagabend nahe der afghanischen Hauptstadt Kabul Hunderte Tanklaster mit Raketen beschossen und dadurch in Brand gesetzt.

Auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Einsatzkräfte verärgert über Gaffer
News-Ticker zum Hochwasser: Einsatzkräfte verärgert über Gaffer
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Messerattacke in Hamburg: Polizei gibt Details zum Täter bekannt
Messerattacke in Hamburg: Polizei gibt Details zum Täter bekannt

Kommentare