Terrorwarnstufe für britische Verkehrsknoten erhöht

+
Der Flughafen Heathrow (Archivfoto)

London - Die Terrorwarnstufe für britische Flughäfen und andere Verkehrsknotenpunkte ist nach Berichten der BBC von “substanziell“ auf “hoch“ angehoben worden.

Wie der Sender in der Nacht zum Freitag berichtete, gilt die erhöhte Warnstufe auch für die Londoner Bahnhöfe. Informationen über einen unmittelbar bevorstehenden Terroranschlag gebe es aber nicht. Es handele sich um eine vorsorgliche Maßnahme ausschließlich für den Verkehrsbereich.

Scotland Yard und Innenministerium betonten, dass die allgemeine Terrorwarnstufe für das ganze Land unverändert auf dem zweithöchsten Stand bleibe. “Die Warnstufe für Großbritannien liegt bei “hoch“, was bedeutet, dass ein Anschlag sehr wahrscheinlich ist, und das ist er seit Januar 2010“, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Meistgelesene Artikel

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

Beim illegalen Rennen von zwei jungen Rasern stirbt ein unbeteiligter Autofahrer. Das Urteil des Berliner Gerichts wurde mit Spannung erwartet. Der …
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Kommentare