Tod auf den Gleisen: Zug erfasst zwei Männer

Spurensicherung vor Ort - Zwei Männer sind hier von einem Zug erfasst und getötet worden. Foto: Sdmg/Liebrich/dpa
+
Spurensicherung vor Ort - Zwei Männer sind hier von einem Zug erfasst und getötet worden. Foto: Sdmg/Liebrich/dpa

Göppingen/Ulm (dpa) - Zwei Männer sind im baden-württembergischen Göppingen von einem Zug erfasst und getötet worden. Sie waren am Samstagabend in einem Gewerbegebiet zu Fuß auf den Gleisen unterwegs, als ein Regionalexpress von Ulm nach Stuttgart sie erfasste.

Warum die Männer dem Zug nicht auswichen, war zunächst ebenso unklar wie die Identität der Opfer. Der Zugverkehr war gut zwei Stunden lang unterbrochen.

Mitteilung der Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kopftuchverbot: Neues Gesetz stellt Religion mit Nazi-Tattoo gleich
Kopftuchverbot: Neues Gesetz stellt Religion mit Nazi-Tattoo gleich
Nach Lockerungs-Ankündigung durch Söders Regierung: „Große Hektik“ und einige offene Fragen
Nach Lockerungs-Ankündigung durch Söders Regierung: „Große Hektik“ und einige offene Fragen
RKI meldet 21.953 Corona-Neuinfektionen und 250 Todesfälle
RKI meldet 21.953 Corona-Neuinfektionen und 250 Todesfälle
Pest besorgt die Behörden: Es ist auf den Menschen übertragbar - vor allem Hundebesitzer sollen aufpassen
Pest besorgt die Behörden: Es ist auf den Menschen übertragbar - vor allem Hundebesitzer sollen aufpassen

Kommentare