Tödlicher Arbeitsunfall 

Mann stirbt auf Baustelle: Polizei nennt Details zur Ursache

Bei einem Arbeitsunfall in Paderborn starb ein 31-Jähriger auf einer Baustelle. 
+
Bei einem Arbeitsunfall in Paderborn starb ein 31-Jähriger auf einer Baustelle. 

Ein Arbeiter hat sich auf einer Baustelle tödliche Verletzungen zugezogen. Die polizeilichen Ermittlungen sind jetzt abgeschlossen und die Ursache steht nun fest.

Paderborn – Bereits am vergangenen Freitag kam es auf einer Baustelle in NRW zu einem tödlichen Unfall. Ein 31-jähriger Mann arbeitete an der Decke einer Halle. Um an das Dach zu gelangen, verwendete er eine Hebebühne. Doch weil er das technische Gerät offenbar falsch bediente, wurde er gegen einen Betonträger gedrückt und starb. 

Der Verletzte wurde auf der Baustelle in Paderborn von einem Kollegen gefunden, wie owl24.de* berichtet. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Waffen von Bonnie und Clyde für halbe Million Dollar versteigert
Waffen von Bonnie und Clyde für halbe Million Dollar versteigert
Sammy B.: Deutscher Instagram-Influencer in Amsterdam erschossen – Vater über niederländische Polizei
Sammy B.: Deutscher Instagram-Influencer in Amsterdam erschossen – Vater über niederländische Polizei
„Katastrophale Zustände“: Schüler berichtet von Corona-Chaos in Regionalzug - Bahn reagiert überraschend
„Katastrophale Zustände“: Schüler berichtet von Corona-Chaos in Regionalzug - Bahn reagiert überraschend
Tödliches Unglück in Österreich: Politikerin stürzt beim Wandern 50 Meter in die Tiefe
Tödliches Unglück in Österreich: Politikerin stürzt beim Wandern 50 Meter in die Tiefe

Kommentare