Noch weitere Opfer in Trümmern

Tragischer Vorfall in Indien: Mindestens zwölf Tote nach Fabrikeinsturz

+
Rettungskräfte sind in Ludhiana (Indien) im Einsatz, nachdem eine Plastikfabrik zuerst Feuer fing und dann einstürzte.

In der Millionenstadt Ludhiana kam es zu einem verheerendem Brand. Während der Löscharbeiten stürzte das Gebäude ein und riss somit mehrere Menschen in den Tod. 

Ludhiana - Nach dem Einsturz einer Plastikfabrik in Nordindien sind die Leichen von zwölf Menschen geborgen worden. Es wurde befürchtet, dass noch weitere Opfer unter den Trümmern liegen, wie ein Bezirkssprecher am Dienstag auf Nachfrage mitteilte.

In der Fabrik in der Millionenstadt Ludhiana nahe der pakistanischen Grenze war am Montag zunächst ein Feuer ausgebrochen. Während die Feuerwehr die Flammen zu löschen versuchte, stürzte das Gebäude ein. Unter den Toten war mindestens ein Feuerwehrmann. Zwei Menschen wurden verletzt geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.

Vermutlich habe eine Explosion von Chemikalien in dem Gebäude den Einsturz verursacht, sagte der Sprecher. Die Polizei erstatte am Dienstag Anzeige wegen Fahrlässigkeit gegen den Fabrikbesitzer.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.