"Trolli" und "Wolli" sind wieder da

+
Zwei Schildkröten (Symbolfoto) wurden gestohlen

Duisburg - “Trolli“ und “Wolli“, zwei Waldschildkröten aus dem Duisburger Zoo, sind wieder da. Tierdiebe hatten sie am Sonntag aus ihrem Gehege gestohlen.

Die Reptilien wurden in einer Auffangstation für Tiere abgegeben und dann dem Tierpark überreicht, teilte der Zoo am Mittwoch mit. Die Polizei ermittle, ob die beiden Finder auch die Täter waren. Tierpfleger hatten das Gehege, in dem “Trolli“ und “Wolli“ seit 17 Jahren lebten, plötzlich leer gefunden. Waldschildkröten werden etwa 50 Zentimeter lang und acht Kilogramm schwer. Sie stammen aus Südamerika und stehen unter Schutz.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare