Von Dresden nach Hof

Unbekannter bedroht im Zug Reisende mit Messer

Freiberg - Ein Unbekannter hat in einem Zug von Dresden ins oberfränkische Hof Mitreisende mit einem Messer bedroht. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Bundespolizei am Montag in Chemnitz mitteilte.

Bei einem Halt im sächsischen Freiberg hätten der Mann und ein Begleiter die Bahn am Sonntag fluchtartig in unbekannte Richtung verlassen. Die Bundespolizei sucht Zeugen. Zum Hintergrund der Tat gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Jakarta - Der Bürgermeister der indonesischen Millionen-Metropole Makassar, Mohammad Ramdhan Pomanto, hat den Valentinstag für Kondomkontrollen in …
Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Kommentare