Das könnte Sie auch interessieren

Nach 19,5 Grad: Hoch „Dorit“ verabschiedet sich - doch es gibt eine gute Nachricht

Nach 19,5 Grad: Hoch „Dorit“ verabschiedet sich - doch es gibt eine gute Nachricht

Nach 19,5 Grad: Hoch „Dorit“ verabschiedet sich - doch es gibt eine gute Nachricht

Zeitumstellung 2019 auf Sommerzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?

Zeitumstellung 2019 auf Sommerzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?
Feuer-Katastrophe auf „Seute Deern“: Bewohner zittern um Wahrzeichen der Stadt

Feuer-Katastrophe auf „Seute Deern“: Bewohner zittern um Wahrzeichen der Stadt

Feuer-Katastrophe auf „Seute Deern“: Bewohner zittern um Wahrzeichen der Stadt

Vor allem im Nordosten 

Unwetterwarnung: Jetzt kommen Orkanböen und Dauerregen

+
Auf Deutschland zieht ein Sturmtief zu: Von Orkan- bis zu Sturmböen und Dauerregen - hier erfahren Sie, in welchen Gebieten Vorsicht geboten ist.

Auf Deutschland zieht ein Sturmtief zu: Von Orkan- bis zu Sturmböen und Dauerregen - hier erfahren Sie, in welchen Gebieten Vorsicht geboten ist.

Offenbach - Am Donnerstag zieht ein kräftiges Sturmtief über Deutschland hinweg nach Polen, wie der Deutsche Wetterdienst, kurz dwd, berichtet. Hiervon ist vor allem der Nordosten Deutschlands betroffen: In Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen ist mit orkanartigen Böen mit einer Windstärke von bis zu elf auf der Beaufortskala (Bft) zu rechnen, im Bergland sogar mit richtigen Orkanböen. Außerdem soll es hier am Donnerstag Dauerregen geben.

So sieht die Warnkarte für Deutschland am Donnerstag aus.

Im Nordwesten, Westen und der Mitte Deutschlands sind am Donnerstag ebenfalls kräftige Winde zu erwarten, teilweise schwere Sturmböen.

Schwere Sturmböen im Süden Deutschlands

Für den Süden sagen die Wetterexperten gleichermaßen schwere Sturmböen mit einer Windstärke bis zu neun Bft und Gewitter sowie Schauer voraus.

Schwere Regenfälle werden vor allem im Norden und der Mitte Deutschland erwartet. Über der Nordsee, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern soll es teils kräftigen Regen geben: bis zu 30 mm Niederschlag ist hier bis Donnerstagabend vorhergesagt.

In der Nacht zu Freitag soll sich die Lage dann wieder etwas beruhigen: Sturmböen und Gewitter sind dann noch im Nordseeküstenbereich möglich, während an den Alpen mit Dauerregen zu rechnen ist.

mm/tz

Das könnte Sie auch interessieren

Gericht sieht Verdacht nicht bestätigt

Mordfall Peggy Knobloch: Bringt neues Foto endlich die Wahrheit ans Licht?

Mordfall Peggy Knobloch: Bringt neues Foto endlich die Wahrheit ans Licht?

Fahndung der Polizei Bremen

Kadija Buarfa und ihre drei Kinder vermisst - neue Details zur ansteckenden Krankheit der Mutter

Kadija Buarfa und ihre drei Kinder vermisst - neue Details zur ansteckenden Krankheit der Mutter

Im Einsatz

Große Trauer: Polizistin stirbt bei schrecklichem Unfall - neue Details sind bekannt

Große Trauer: Polizistin stirbt bei schrecklichem Unfall - neue Details sind bekannt

Auch interessant

Meistgelesen

Furchtbarer Unfall: Frau fliegt mit BMW Cabrio auf Autobahn über Leitplanke
Furchtbarer Unfall: Frau fliegt mit BMW Cabrio auf Autobahn über Leitplanke
Kassel: Polizei stoppt VW Golf GTI - Reaktion des Fahrers ist unfassbar
Kassel: Polizei stoppt VW Golf GTI - Reaktion des Fahrers ist unfassbar
Gewalt auf Partymeile eskaliert - 18 Jähriger zückt sein Messer und sticht zu 
Gewalt auf Partymeile eskaliert - 18 Jähriger zückt sein Messer und sticht zu 
Spaziergänger machen gruseligen Fund im Schnee - die Polizei steht vor einem Rätsel
Spaziergänger machen gruseligen Fund im Schnee - die Polizei steht vor einem Rätsel

Kommentare