Wirbelsturm "Sandy"

Ursache für Großbrand auf Promenade gefunden

+
Das Feuer vernichtete 50 Häuser.

New York - Vom Wirbelsturm „Sandy“ beschädigte Kabel haben den Großbrand auf einer Uferpromenade im US-Ostküstenstaat New Jersey in der vergangenen Woche ausgelöst.

Das Feuer hatte rund 50 Geschäfte und Häuser auf der

Ein Bild der Zerstörung zeigte sich den Bewohnern New Jerseys nach den Löscharbeiten.

erst vor wenigen Monaten wiedereröffneten Promenade in Schutt und Asche gelegt. Wahrscheinlich seien die Kabel unter der Strandpromenade bei der von Wirbelsturm „Sandy“ ausgelösten Flut beschädigt worden, teilten die Ermittler am Dienstag mit.

"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

Bei der Naturkatastrophe im vergangenen Herbst war die beliebte Uferpromenade bereits völlig zerstört - und dann mühsam wiederaufgebaut worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Jakarta - Der Bürgermeister der indonesischen Millionen-Metropole Makassar, Mohammad Ramdhan Pomanto, hat den Valentinstag für Kondomkontrollen in …
Bürgermeister macht am Valentinstag Kondomkontrollen

Gesuchte Chantal (12) ist wieder aufgetaucht

Berlin - Ein seit fünf Tagen vermisstes zwölfjähriges Mädchen aus Berlin ist unverletzt gefunden worden. Die Polizei hatte eine Straftat nicht …
Gesuchte Chantal (12) ist wieder aufgetaucht

Regen könnte beschädigten Stausee erneut belasten

Die Gefahr einer Flutkatastrophe am Oroville-Staudamm in Kalifornien scheint vorerst gebannt. Der Wasserspiegel sinkt, die Anwohner kehren in ihre …
Regen könnte beschädigten Stausee erneut belasten

Kommentare