Vater boxt Tochter (8 Monate) - Not-OP

Berlin - Erneut ist in Berlin ein Baby schwer misshandelt worden. Das kleine Mädchen musste wegen schwerer innerer Verletzungen notoperiert werden.

Bereits am Dienstag hatten die Eltern das acht Monate alte Kind mit massiven Verletzungen innerer Organe in ein Krankenhaus gebracht. Der 33-jährige Vater habe eingeräumt, seiner kleinen Tochter mehrfach in den Bauch geboxt zu haben, so die Polizei. Der Mann wurde am Freitag im Stadtteil Prenzlauer Berg festgenommen. Gegen die 36-jährige Mutter gibt es keinen Tatverdacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Einsatzkräfte verärgert über Gaffer
News-Ticker zum Hochwasser: Einsatzkräfte verärgert über Gaffer
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 
Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Kommentare