Verdächtiges Paket stört U-Bahnbetrieb in Washington

Washington - Ein verdächtiges Paket hat am Montag den Betrieb der U-Bahn in der US-Hauptstadt Washington gestört. An der Station “Capitol South“ sperrte die Polizei am Morgen einige Ein- und Ausgänge.

Fahrgäste wurden zu benachbarten Stationen umgeleitet und die U-Bahnstation nach Auskunft des Betreibers wenig später komplett geschlossen. Nach Polizeiangaben war an einem der Eingänge in verdächtiges Paket entdeckt worden. Rund um die Station war die Polizei verstärkt im Einsatz.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Polizei fahndet nach diesem Mann
Kettensägen-Attacke: Polizei fahndet nach diesem Mann
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare