Aus Kinderklinik weggelaufen

Vermisst: Wer hat dieses Mädchen (13) gesehen?

+
Dieses Mädchen, 13 Jahre alt, wird derzeit vermisst. Die Polizei bittet deshalb um Hinweise, wo sie sich derzeit aufhalten könnte.

Ein Mädchen aus Neukirchen-Vluyn wird seit ihrem Einkauf in der Innenstadt von Datteln vermisst.  Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen.

Neukirchen-Vluyn - Von einem 13 Jahre altem Mädchen aus Neukirchen-Vluyn fehlt jede Spur. Wie die Polizei am Mittwoch, den 8. November, mitteilte, ist die Patientin in einer Kinder- und Jugendklinik in Datteln (Nordrhein-Westfalen) untergebracht gewesen. Zuletzt befand sie sich bei einem Einkauf in der Innenstadt von Datteln. Wohl gibt es Anhaltspunkte dafür, dass sich das Mädchen mittlerweile im Bereich Neukirchen-Vluyn aufhält. 

Die Polizei bittet um Hinweise, um die 13-Jährige so schnell wie möglich zu finden. Sie wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 162 cm groß
  • ca. 53 kg schwer
  • zierliche Figur
  • braune Augen
  • braune, lange Haare

Zuletzt trug sie eine graue Jogginghose mit pinker Aufschrift, einen rosa Pullover mit braunen und goldfarbenen Paletten und eine schwarze Jacke.

Informationen, die in dem Vermissten-Fall weiterhelfen können, nimmt das Kriminalkommissariat 11 in Wesel unter folgender Nummer entgegen: 0281 / 107-0.

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch
Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.