Viele Tote bei Zugunglück in Indien

Neu Delhi - Bei einem Zugunglück im Süden Indiens sind nach Medienberichten am Dienstagmorgen mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen.

Wie die „Times of India“ unter Berufung auf Angaben der Eisenbahngesellschaft berichtete, wurden etwa 70 Menschen verletzt. Ein Passagierzug habe auf der Fahrt nach Bangalore im Bundesstaat Andhra Pradesh nach ersten Erkenntnissen ein Haltesignal überfahren und sei in einem Bahnhof auf einen Güterzug aufgefahren, hieß es. Drei Waggons seien entgleist, einer davon sei in Brand geraten.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Pamplona: Acht Spanier bei Stierhatz durch Hörner verletzt
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare