Kriminalität

Vier Jugendliche nach Tod von Zwölfjähriger festgenommen

Mordfall in Großbritannien
+
Polizisten führen eine Durchsuchung in der Nähe des Tatorts im Stadtzentrum durch, nachdem ein 12-jähriges Mädchen an den Folgen eines Angriffs gestorben ist.

Ein junges Mädchen gerät in einer belebten Straße in Liverpool in Streit mit Jugendlichen. Wenig später stirbt sie im Krankenhaus.

Liverpool - Nach einer tödlichen Attacke auf ein zwölf Jahre altes Mädchen in Liverpool sind am Freitag mehrere Jugendliche festgenommen worden. Wie die britische Polizei mitteilte, handelt es sich um vier Jungen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren.

Der tödliche Angriff habe sich am Donnerstagabend in einer sehr belebten Straße abgespielt, in der kurz zuvor die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet worden sei, hieß es in der Mitteilung der Merseyside Police weiter.

Vorausgegangen sei wohl ein Streit. Das Mädchen habe bei der Attacke „katastrophale Verletzungen“ erlitten und sei kurz darauf im Krankenhaus gestorben. dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Hubble" zeigt faszinierende Gaswolke
WELT
"Hubble" zeigt faszinierende Gaswolke
"Hubble" zeigt faszinierende Gaswolke
„Er wird so verwirrt sein“: Blinder Passagier sorgt für Chaos im Flugzeug 
WELT
„Er wird so verwirrt sein“: Blinder Passagier sorgt für Chaos im Flugzeug 
„Er wird so verwirrt sein“: Blinder Passagier sorgt für Chaos im Flugzeug 
Anne Frank im Berliner Wachsfigurenkabinett
WELT
Anne Frank im Berliner Wachsfigurenkabinett
Anne Frank im Berliner Wachsfigurenkabinett
Georgierin mit 130 Jahren ältester Mensch der Welt
WELT
Georgierin mit 130 Jahren ältester Mensch der Welt
Georgierin mit 130 Jahren ältester Mensch der Welt

Kommentare