Vor den künstlichen Wimpern Augen-Make-up fertig machen

+
Künstliche Wimpern werden an echten befestigt. Foto: Fredrik von Erichsen

Künstliche Wimpern sorgen für Sexapeal. Mit ihnen gelingt ein verführerischer Blick garantiert. Um sie perfekt in Szene zu setzen, sollte man beim Schminken auf die Reihenfolge achten.

Darmstadt (dpa/tmn) - Bevor künstliche Wimpern ihren Einsatz finden, ist idealerweise das Augen-Make-up komplett fertig. Ganz wichtig ist ein klarer Lidstrich.

Er kaschiert die Übergänge zwischen echt und künstlich, erklärt das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Wer die künstlichen Wimpern für einen besonderen Anlass nutzen möchte, übt am besten vorher einmal das Anbringen mit Pinzette und Kleber - das ist nämlich gar nicht so leicht. Und schlecht angeklebt stechen die künstlichen Wimpern auch sofort als solche hervor.

Mitteilung haut.de

Meistgelesen

Vater von Andreas L.:„Wie alle sind wir auf der Suche nach Wahrheit“
Vater von Andreas L.:„Wie alle sind wir auf der Suche nach Wahrheit“
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert

Kommentare