Ein Fall für die Feuerwehr

Dieser Waldkauz saß plötzlich im Kamin

+
Dieser Waldkauz stürzte in den Kamin eines Wohnhauses in Baden-Württemberg.

Weinheim - Plötzlich wurden die Bewohner eines Hauses in Baden-Württemberg von einem Waldkauz angestarrt. Der Vogel war in den Schornstein gestürzt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Wenn ein Waldkauz aus dem Kamin ins Wohnzimmer glotzt, ist das ein Fall für die Feuerwehr. So geschehen in Weinheim (Baden-Württemberg). Dort war solch ein Vogel in den Schornstein eines Wohnhauses gestürzt und starrte nun dessen Bewohner an. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, rückte sie mit einer Tierrettungsbox an und befreite den Kauz am Dienstag aus seiner misslichen Lage. Ein Vogelkundler bescheinigte dem Tier anschließend beste Gesundheit. Der Kauz wurde auf einen Baum gesetzt und in die Freiheit entlassen.

dpa

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Meistgelesen

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Bus kollidiert mit Pick-up: 13 Menschen sterben
Bus kollidiert mit Pick-up: 13 Menschen sterben

Kommentare