In der Spree

Wasserleiche neben Merkel-Wohnung entdeckt

1 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
2 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
3 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
4 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.
5 von 5
Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel ist eine Leiche in der Spree gefunden worden. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.

Berlin - Direkt an der Museumsinsel in Berlin-Mitte, nur wenige Meter neben der Privatwohnung von Bundeskanzlerin Merkel, ist eine Leiche in der Spree gefunden worden.

Die Feuerwehr zog den Körper am Donnerstagvormittag gegenüber dem Pergamonmuseum aus dem Wasser, wie Augenzeugen berichteten. Die Leiche kam in die Gerichtsmedizin. Ungeklärt war zunächst, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte und ob ein Verbrechen vorlag.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neuer Orkan droht! Wetter-Experte fürchtet Flug- und Bahn-Chaos
Neuer Orkan droht! Wetter-Experte fürchtet Flug- und Bahn-Chaos
Missbrauchs-Martyrium in Freiburg: Jetzt spricht die Schwester des Stiefvaters
Missbrauchs-Martyrium in Freiburg: Jetzt spricht die Schwester des Stiefvaters
Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus
Familie lässt professionelle Fotos machen - als sie das Ergebnis sieht, brechen alle in Tränen aus
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details
Horror-Ehepaar hielt seine 13 Kinder über Monate gefangen - neue grausame Details

Kommentare