Weltrekord-Erlös:

Bacon-Werk für 142 Millionen Dollar versteigert

+
142,4 Millionen Dollar erzielte das Triptychon „Three Studies of Lucian Freud“ von Francis Bacon.

New York - Eineinhalb Jahre nach der Versteigerung des „Schreis“ von Edvard Munch ist der Preis für das teuerste je versteigerte Bild gefallen.

Beim Auktionshaus Christie's in New York wurde am Dienstagabend (Ortszeit) das Triptychon „Three Studies of Lucian Freud“ von Francis Bacon für 142,4 Millionen Dollar (106 Millionen Euro) verkauft. Damit lag das 1969 gemalte Werk gut 22 Millionen über dem Klassiker von Munch. Gehofft hatten die Experten auf 90 Millionen Dollar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare