Großeinsatz in Erfurt

Wespen stechen 27 Schüler: Krankenhaus

+
Ein Feuerwehrmann rollt bei dem Einsatz auf dem Sportplatz der Europaschule in Erfurt ein Absperrband aus.

Erfurt - Aggressive Wespen haben am Montag einen größeren Einsatz von Polizei und Rettungssanitätern an der Europaschule in Erfurt ausgelöst.

Die Tiere griffen einem MDR-Bericht zufolge 27 Schüler während eine Sportfestes an, fünf Kinder wurden demnach mehrfach gestochen und mussten deswegen im Krankenhaus behandelt werden. Vermutlich war ein Kind in ein Wespennest im Boden getreten. Polizei und Feuerwehr bestätigten den Einsatz ohne Details zu nennen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Messerattacke im Karoviertel: Ex-Freundin des Opfers verhaftet
WELT
Nach Messerattacke im Karoviertel: Ex-Freundin des Opfers verhaftet
Nach Messerattacke im Karoviertel: Ex-Freundin des Opfers verhaftet
Unwetter-Zelle mit Starkregen über Bayern hinweggezogen: Gewitter-Pause bis Montag
WELT
Unwetter-Zelle mit Starkregen über Bayern hinweggezogen: Gewitter-Pause bis Montag
Unwetter-Zelle mit Starkregen über Bayern hinweggezogen: Gewitter-Pause bis Montag
Virus: Russland stoppt Einfuhr deutscher Rinder
WELT
Virus: Russland stoppt Einfuhr deutscher Rinder
Virus: Russland stoppt Einfuhr deutscher Rinder
Gütliche Einigung zwischen Justizopfer Mollath und Bayern
WELT
Gütliche Einigung zwischen Justizopfer Mollath und Bayern
Gütliche Einigung zwischen Justizopfer Mollath und Bayern

Kommentare