Windrad brennt - und keiner löscht

+
Die Feuerwehr ließ das Windrad kontrolliert abbrennen.

Büddenstedt - In Büddenstedt im Kreis Helmstedt stand ein Windrad lichterloh in Flammen - und keiner löschte. Wie auch - schließlich war das Feuer viel zu hoch:

Das Feuer war durch ein Fehler im Transformator ausgebrochen. Da ein Löschen nicht möglich war, ließ die Feuerwehr die Anlage kontrolliert abbrennen.

Auch interessant

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Täter flüchtig - Fielen Schüsse im Wald?
Kettensägen-Attacke: Täter flüchtig - Fielen Schüsse im Wald?
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare