Schneefallgrenze fällt

Jetzt wird's richtig winterlich

+
In der Nacht zum Mittwoch sinkt die Schneefallgrenze auf bis zu 400 Meter

Offenbach - Jetzt können schon einmal die Winterstiefel imprägniert werden. Polare Kaltluft ist in Sicht: Ab Mitte kommender Woche könnte es winterlich werden in Deutschland.

Die Vorhersage sei noch unsicher, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mit. Doch voraussichtlich sinke die Schneefallgrenze in der Nacht zum Mittwoch auf 600 bis 400 Meter. Unklar sei, ob auch in tieferen Lagen mit einer geschlossenen Schneedecke zu rechnen ist oder es nur im Bergland winterlich wird. „Auf alle Fälle steht uns ein nasskalter Witterungsabschnitt ins Haus, wobei die Chancen auf Schneeflocken bis ins Tiefland ab Mitte der neuen Woche deutlich steigen“, teilte der DWD mit. Auf dem Feldberg im Schwarzwald hat die Wintersportsaison bereits dieses Wochenende begonnen.

Tipps für kalte Tage

Tipps für kalte Tage

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt

Kommentare