Polizei sucht Zeugen

Ekel-Tat: Mann soll 20-Jähriger in S-Bahn auf Oberschenkel onaniert haben

+
Ein Mann soll einer 20-Jähriger in der S-Bahn auf den Oberschenkel onaniert haben. (Symbolbild)

In hessischen Wöllstadt soll ein Mann in einer S-Bahn einer 20-Jährigen auf den Oberschenkel onaniert haben. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf gestartet. 

Wöllstadt - Hat sich im hessischen Wöllstadt am Ostersonntag tatsächlich eine Ekel-Tat ereignet? Das vermutet eine 20-Jährige Frau, die in einer S-Bahn einschlief und beim Aufwachen etwas Flüssiges auf ihrem Oberschenkel bemerkte.

20-Jährige aus Rosbach fährt in S6, Mann setzt sich ihr gegenüber

Am Ostersonntag war am frühen Abend eine 20-jährige Rosbacherin mit der S6 von Frankfurt in Richtung Friedberg unterwegs. Um 18.29 Uhr stieg sie an der Konstablerwache ein und setzte sich auf einen Sitz am  Fenster. Kurze Zeit später nahm ein Mann ihr schräg gegenüber Platz. Das berichtet fnp.de*.

Frau schläft ein und bemerkt etwas Ekliges auf ihrem Oberschenkel

Dann schlief die 20-Jährige ein und spürte im Halbschlaf eine Berührung am Oberschenkel. Dieser schenkte sie aber keine weitere Aufmerksamkeit zu. Als sie kurz Zeit später wieder wach wurde, bemerkte sie eine weiße Flüssigkeit auf ihrem Oberschenkel. Der Mann stand in dem Moment auf und ging weg. 

Sofort hatte die Rosbacherin den Verdacht, dass es bei der Flüssigkeit auf ihrem Bein um das Ejakulat des unbekannten Mannes handeln könnte. Daraufhin folgte sie dem Unbekannten und stellte ihn zur Rede. Doch der stritt alles ab und stieg schließlich am Bahnhof in Nieder-Wöllstadt aus.

Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung und sucht Zeugen

Der Mann wird als 1.80 Meter groß, mit kurzen brauen Haaren, etwa Mitte 30 und mit blasser Haut beschrieben. Er soll eine dunkle Baseball-Kappe, eine schwarze Sonnenbrille, ein helles T-Shirt und eine dunkle kurze Hose getragen haben.

Die Bundespolizei Frankfurt hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise zum Vorfall und auf den beschriebenen Mann unter der Telefonnummer 069/130145 1103.

(red)

Lesen Sie auch auf fnp.de*:

Tödlicher Unfall: Mann erliegt seinen Verletzungen - Polizeihubschrauber im Einsatz

Auf der B49 in der Nähe von Limburg stirbt ein Rollerfahrer nach einem Zusammenstoßmit einem Autofahrer.

Familiendrama: Mann sticht immer wieder auf Ehefrau ein – dann flieht er mit den Kindern

Aus Eifersucht sticht ein Mann in Marburg immer wieder auf seine Ehefrau ein. Anschließend flieht er mit seinen vier Kindern.

Schockmoment: Feuer in Wohnhütte reißt 49-Jährigen aus dem Schlaf

Bei einem Brand in einer Wohnhütte in Offenbach wird ein Mann verletzt. Die Kriminalpolizei sucht nun dringend Zeugen zum Vorfall.

*fnp.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Deutschland: Nach Hitzewelle - Unwetter-Warnung herausgegeben 
Wetter in Deutschland: Nach Hitzewelle - Unwetter-Warnung herausgegeben 
Extrem-Wohnen! WC im Schrank versteckt - User spekulieren: „1200€ kalt in München?“
Extrem-Wohnen! WC im Schrank versteckt - User spekulieren: „1200€ kalt in München?“
Nathalie vermisst (23): Polizei gibt zwei beunruhigende Funde bekannt
Nathalie vermisst (23): Polizei gibt zwei beunruhigende Funde bekannt
Sandsturm entlang italienischer Küstenstraße - Video zeigt apokalyptische Bilder  
Sandsturm entlang italienischer Küstenstraße - Video zeigt apokalyptische Bilder  

Kommentare