Zehn-Millionen-Jackpot in NRW geknackt

Düsseldorf - Ein Glückspilz aus Nordrhein-Westfalen hat den Zehn-Millionen-Euro-Jackpot im Mittwochslotto geknackt. Der Lottospieler hat doppelt Glück und streicht gleich zwei Gewinne ein. Der Grund:

Wie die federführende Gesellschaft Lotto Bayern am Donnerstag in München mitteilte, hatte ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen die sechs Richtigen und die Superzahl. Im Spiel “6 aus 49“ fielen am Mittwoch die Zahlen 16, 20, 33, 34, 40, 46 und die 1 als Superzahl.

Der Glückspilz streicht gleich zwei Gewinne ein, da in der Gewinnklasse zwei (sechs Richtige ohne passende Superzahl) niemand richtig lag. Die Höhe der gesamten Summe war zunächst nicht bekannt. Stehen geblieben ist der Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Schießerei: Ein Toter und Verletzte in Cincinnati
Video
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene
Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene

Kommentare