Zug reißt Mann Zehen ab

Worms - Ein schlimmes Missgeschick hat einen Mann mehrere Zehen seines Fußes gekostet. Er wollte den Zug noch erreichen und rutschte aus. Die ganze Geschichte:

Ein abfahrender Zug hat einem Mann in Worms mehrere Zehen abgerissen. Der 36-Jährige hatte am Dienstagabend noch die Bahn erwischen wollen, stolperte und rutschte mit seinem Fuß zwischen Bahnsteig und Zug, wie die Bundespolizei in Kaiserslautern am Donnerstag berichtete. Der Waggon trennte ihm beim Anrollen die Zehen ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt

Kommentare