Vermisste im Teich entdeckt

Zwei deutsche Angler tot in Frankreich geborgen

Die Leichen zweier deutscher Angler sind im Nordosten Frankreichs aus einem Teich geborgen worden.

Metz - Die beiden 32 und 27 Jahre alten Männer wurden am Montag in dem Gewässer im Département Moselle gefunden, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Polizei berichtete.

Ihre Familien hatten die beiden 32 und 27 Jahre alten Männer demnach bereits am vergangenen Mittwoch vermisst gemeldet. Am Samstag fanden die Ermittler dann ein verlassenes Zelt sowie einen Hund in der Nähe des Teiches. Am Montag entdeckten sie die Leichen der Männer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Weil sie ihren Sitzplatz behalten will: Junge Frau (21) wird im Bus handgreiflich. Dann eskaliert die Situation
Weil sie ihren Sitzplatz behalten will: Junge Frau (21) wird im Bus handgreiflich. Dann eskaliert die Situation
Mord an Mia in Kandel: Angeklagter Abdul D. soll im Gerichtssaal völlig ausgerastet sein
Mord an Mia in Kandel: Angeklagter Abdul D. soll im Gerichtssaal völlig ausgerastet sein
Beamte sind sprachlos beim Blick zwischen Beine von kontrollierter Frau
Beamte sind sprachlos beim Blick zwischen Beine von kontrollierter Frau
Messer-Attacke: Frau auf offener Straße erstochen - Täter kann flüchten
Messer-Attacke: Frau auf offener Straße erstochen - Täter kann flüchten

Kommentare