ADAC legt Pannenhilfe-Bilanz vor

+
Auch zu den Vorwürfen gegen die Pannenhilfe will der ADAC Stellung nehmen. Foto: David Ebener/Archiv

München (dpa) - Die gelben Pannenfahrzeuge des ADAC sind die wohl wichtigste Visitenkarte des Autoclubs.

Der Verband in München legt die Statistik der gelben Engel vor und berichtet über Zahl und Art der Einsätze des vergangenen Jahres.

Doch nicht nur die Zahlen dürften im Mittelpunkt stehen: In der schweren Krise rund um die Fälschungen bei Autopreis "Gelbe Engel" wurden auch Vorwürfe gegen die Pannenhilfe laut. Auch dazu will der ADAC Stellung nehmen und erklären, welche Folgen die umfassenden Reformen für das Kerngeschäft des Autoclubs haben.

Meistgelesen

Gewerkschaft fordert Rücknahme von Sicherheitsvorschrift im Cockpit
Gewerkschaft fordert Rücknahme von Sicherheitsvorschrift im Cockpit
Frankreich ordnet Beteiligung an Opel-Käufer PSA neu
Frankreich ordnet Beteiligung an Opel-Käufer PSA neu
So sieht der 50-Euro-Schein bald nicht mehr aus
So sieht der 50-Euro-Schein bald nicht mehr aus
Benzin-Krise in Venezuela
Benzin-Krise in Venezuela

Kommentare