Von Adidas bis Zewa: So entstehen Markennamen

+
Technisches Kalkül oder kuriose Inspiration: Hier erfahren Sie, wie Weltmarken zu ihren Namen gekommen sind.

München - Was hat das Waschmittel Ariel mit Shakespeare zu tun und kommt Afri-Cola etwa aus Afrika? Die (teilweise kuriosen) Geschichten, wie Weltmarken zu ihrem Namen kommen, erfahren Sie hier.

Apple, Adidas, Mercedes oder Tchibo: Alles weltweit bekannte Marken. Aber auch diese Unternehmen haben klein angefangen - in Garagen oder der elterlichen Waschküche. Der Name der Firma wählten die Gründer dann auf der einen Seite mit technischem Kalkül, andere ließen sich von ganz anderen Dingen inspirieren. Wie große Weltmarken zu ihrem Namen kamen, erfahren Sie in unserer Bilderstrecke:

Von A bis Z: Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare