Bahn und EVG einigen sich auf Tarifabschluss

+
Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber und Regina Rusch-Ziemba von der EVG haben im Tarifkonflikt eine Einigung erzielt. Foto: Lukas Schulze

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben sich auf einen Tarifabschluss geeinigt. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Verhandlungskreisen in Berlin.

Demnach erhalten rund 160 000 Beschäftigte der Bahn in mehreren Stufen insgesamt 5,1 Prozent mehr Geld. Details wollten beide Seiten um 12.30 Uhr mitteilen.

Aktuelles der Bahn zum Tarifkonflikt

GDL aktuell

EVG zur Tarifrunde

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare