Baupreise in Deutschland steigen um 1,6 Prozent

+
Häuslebauer dürfen sich freuen. Die Neubaupreise steigen nicht mehr so stark. Foto: Patrick Pleul

Wiesbaden (dpa) - Der Auftrieb der Baupreise in Deutschland hat sich verlangsamt.

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude - also ohne Fertighäuser - in Deutschland stiegen im Februar 2015 binnen Jahresfrist um 1,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Im Jahr zuvor hatte das Plus noch 2 Prozent betragen. Die Neubaupreise für Bürogebäude und für gewerbliche Betriebsgebäude kletterten gegenüber Februar 2014 ebenfalls um jeweils 1,6 Prozent. Im Straßenbau legten sie mit 1,3 Prozent etwas schwächer zu.

Mitteilung

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
EU-Kommission prüft Kartellvorwürfe gegen Autohersteller
EU-Kommission prüft Kartellvorwürfe gegen Autohersteller
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert

Kommentare