Bericht: Airbus plant 8000 neue Stellen

Frankfurt/Main - Der europäische Flugzeughersteller Airbus möchte bis Ende kommenden Jahres einem Zeitungsbericht zufolge mehr als 8.000 zusätzliche Mitarbeiter einstellen.

Das berichtet die “Börsen-Zeitung“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. Airbus-Chef Thomas Enders sagte dem Blatt, angesichts der “starken Nachfrage nach effizienten, Kerosin sparenden Flugzeugen“ denke er über “eine deutliche Produktionssteigerung“ nach.

Gleichzeitig kritisierte Enders die Kreditvergabepraxis der Banken als “bedenklich“. Vor allem Lieferanten würden dadurch bedroht. Airbus versuche “neue Finanzierungsquellen zu erschließen“, etwa in China oder Japan.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare