Bericht: Steuereinnahmen steigen rasant an

Düsseldorf - Die Steuereinnahmen in Deutschland nehmen Kurs auf ein neues Allzeithoch. Laut eines Zeitungsberichts könnte der Fiskus bis zu 56 Milliarden Euro mehr verbuchen, als im Mai zuletzt geschätzt.

“Nach geltendem Recht wird der Staat dieses Jahr 526 Milliarden Euro einnehmen, 2011 535 Milliarden Euro und 2012 sogar 560 Milliarden Euro“, sagte der Kieler Finanzexperte Alfred Boss dem “Handelsblatt“ (Montagausgabe).

Das wären insgesamt 56 Milliarden Euro mehr, als bei der letzten Steuerschätzung im Mai vorhergesagt. Die nächste Steuerschätzung findet vom 2. bis 4. November im Baden-Baden statt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare