Untersuchungsausschuss wegen BER-Flughafen

Berlin - Das Debakel um den neuen Flughafen in Berlin-Schönefeld wird jetzt auch vom Parlament überprüft. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss einstimmig die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses.

Er soll aufklären, warum der Eröffnungstermin bisher bereits dreimal verschoben werden musste - zuletzt auf Oktober 2013 - und wer dafür die Verantwortung trägt. Auch die Kostenexplosion um 1,2 auf 4,3 Milliarden Euro soll untersucht werden.

Die Grünen und die Linken warfen dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) vor, als Vorsitzender des Aufsichtsrates mitverantwortlich für das Desaster zu sein. Zum Vorsitzenden des Ausschusses wurde der Piraten-Abgeordnete Martin Delius gewählt.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest
Hersteller ruft Hackfleisch bei Lidl zurück - wegen Plastikteilen
Hersteller ruft Hackfleisch bei Lidl zurück - wegen Plastikteilen

Kommentare