Deutsche Bahn: Milliardenprojekt in Katar

+
Die Deutsche Bahn will sich an einem milliardenschweren Projekt in Katar beteiligen.

Berlin/Doha - Die Deutsche Bahn beteiligt sich am geplanten Aufbau eines milliardenteuren neuen Schienensystems im Emirat Katar am Persischen Golf.

Das teilte der bundeseigene Konzern anlässlich der Vertragsunterzeichnung für ein Gemeinschaftsunternehmen am Sonntag in der Hauptstadt Doha mit. Die Tochter DB International hält demnach 49 Prozent der Anteile an der Entwicklungsgesellschaft, die Planung und Bau von Fern- und Güterzugstrecken sowie einer Metro in Doha steuern soll. Geplant ist auch eine Hochgeschwindigkeitstrasse. Die Investitionssumme liegt insgesamt bei rund 17 Milliarden Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar
Stuttgart: Gericht will Diesel-Fahrverbot ab Januar
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt

Kommentare