Disney übernimmt Musikspiel-Macher

+
Disney möchte jetzt auch bei Handy-Spielen angreifen.

New York - Der Disney-Konzern möchte groß am Markt für Handy-Spiele einsteigen und übernimmt die Firma Tapulous. Deren Spezialität sind Musikspiele für Apples iPhone.

Disney geht im Markt für Handy-Spiele in die Offensive. Der amerikanische Unterhaltungsriese übernimmt das Start-Up Tapulous, das erfolgreiche Musikspiele für Apples iPhone entwickelt. Die Firma ist mit 30 Millionen Nutzern einer der erfolgreichsten Spiele-Anbieter auf den Multifunktions-Handys.

Disney-Superstar Miley Cyrus

Das ist Superstar Miley Cyrus

Bei den kleinen Games wie “Tap Tap Revenge“ muss der Nutzer im Takt die richtigen “Tasten“ auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm treffen. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Tapulous hat laut Medienberichten weniger als zwei Millionen Dollar an Investitionen gebraucht, um profitabel zu werden. Unter den Geldgebern sind bekannte Namen wie der deutsche Sun-Microsystems- Mitbegründer Andreas Bechtolsheim oder Salesforce-Gründer Marc Benioff.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest

Kommentare