Eurozone: Verbraucherpreise  sinken

+
Die Verbraucherpreise in der Eurozone gehen weiter zurück. Im Oktober sanken sie im Jahresvergleich um 0,1 Prozent nach einem Rückgang um 0,3 Prozent im Vormonat.

Luxemburg - Die Verbraucherpreise in der Eurozone gehen weiter zurück. Im Oktober sanken sie im Jahresvergleich um 0,1 Prozent nach einem Rückgang um 0,3 Prozent im Vormonat.

Das teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Luxemburg mit. Die Angaben können im November noch korrigiert werden. Nach den Regeln der Europäischen Zentralbank ist im gemeinsamen Währungsgebiet mit 16 Ländern Preisstabilität bei Raten von bis zu 2 Prozent gewährleistet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare