Ex-Yahoo-Chefin: 16 Millionen Dollar Abfindung

+
Carol Bartz

San Francisco - Die frühere Vorstandsvorsitzende von Yahoo hat in ihrem letzten Jahr beim angeschlagenen Internetkonzern ein ansehnliches Abfindungspaket erhalten.

Sein Umfang: 16,4 Millionen Dollar (12,4 Millionen Euro). Dazu zählte auch eine einmalige Auszahlung von drei Millionen Dollar (2,3 Millionen Euro), nachdem Carol Bartz vergangenen September entlassen wurde. Das geht aus Unterlagen hervor, die Yahoo am Freitag bei der US-Börsenaufsicht einreichte.

Die heute 63-jährige Bartz hat damit auch guten Grund, auf eine Wiederbelebung von Yahoo durch ihren Nachfolger Scott Thompson zu hoffen. Immerhin erhielt sie fast 386.000 Belegschaftsaktien mit Sperrfrist und 416.000 Aktienoptionen, zusätzlich zu den fünf Millionen Aktienoptionen, die sie bei ihrer Anstellung im Januar 2009 bekam.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest
Diese zwei Kindersitze sind gefährlich, warnt Stiftung Warentest

Kommentare