Finanzproteste: Was diese Masken bedeuten

+
Diese Masken sind derzeit bei vielen Demos gegen die Finanzwelt zu sehen.

Berlin - Dieses Maskengesicht ist seit Monaten auf vielen Demonstrationen zu sehen, nicht nur, wenn sie sich gegen die Macht der Finanzwelt richten. Doch was bedeutet es eigentlich?

Lesen Sie auch:

Protestcamp vor HSH Nordbank

Es zeigt das stilisierte Gesicht des britischen Offiziers Guy Fawkes, der am 5. November 1605 drohte, das Parlament und den König in die Luft zu sprengen (Gun Powder Plot). Dieses Ansinnen macht ihn zum Vorbild aller, die gegen Autoritäten aufstehen.

Bankenproteste: So liefen die Demos in Deutschland

Bankenproteste: So liefen die Demos in Deutschland

Die Ersten, die Fawkes zum „Gesicht“ einer Kampagne machten, waren 2008 die Hacker der Gemeinde Anonymous, die gegen die Scientology-Sekte kämpften. Heute kann man die Maske übers Internet bestellen. 

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Alarmierende Studie: So hat Amazon unser Kaufverhalten verändert
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare