Gleicher Preis, weniger drin: Hier wurde geschummelt

1 von 64
Versteckte Preiserhöhung (16,3%) bei „Nutella“ von Ferrero Deutschland GmbH: 15 g statt 18,5 g pro Packung.
2 von 64
Versteckte Preiserhöhung (25%) bei „Kerrygold- Original Irische Halbfettbutter“ IDB Deutschland GmbH: 200 g statt 250 g pro Packung bei gleichem Preis.
3 von 64
Versteckte Preiserhöhung (3,4%) bei „Choclait Chips Classic“ von der Nestlé Deutschland AG: 135 g statt 147 g.
4 von 64
Versteckte Preiserhöhung (33,3%) bei „Fruchtiger Käsesalat“ von Homann Feinkost: 150 g statt 200 g bei gleichem Preis
5 von 64
Versteckte Preiserhöhung (19,7%) bei „Natreen Eistee Pfirsich“ von KRINGS Fruchtsaft GmbH: 1,25 l statt 1,5 l bei gleichem Preis.
6 von 64
Versteckte Preiserhöhung (38,7%) bei „100 Frucht Grüner Rhabarber und Nektarine“ von Göbber GmbH & Ko. KG: 310 g statt 430 g pro Glas bei gleichem Preis.
7 von 64
Versteckte Preiserhöhung von 4,2% bei „Libby´s Aprikosen halbe Frucht“ von Nestlé: 240 g statt 250 g bei gleichem Preis.
8 von 64
Versteckte Preiserhöhung (11,1%) bei „Trolli Saft Gummis“ von Mederer Süßwarenvertriebs GmbH: 225 g statt 250 g bei gleichem Preis.

Dreiste Masche: Viele Hersteller bieten ihre Produkte zum gleichen Preis, aber mit weniger Inhalt an. Wir zeigen eine kleine Auswahl der Produkte, bei denen geschummelt wurde.

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen
Immer weniger Neuwagen auf Privatkunden zugelassen

Kommentare