Neue Herausforderung

Was ist eigentlich die Aufgabe eines Interim Managers?

Interim Manager werden stets mit neuen Herausforderungen konfrontiert.
+
Interim Manager werden stets mit neuen Herausforderungen konfrontiert.

Vom Beruf des Interim Managers haben Sie vielleicht schon einmal gehört. Aber wissen Sie auch, welche Aufgaben er erfüllt und was den Job attraktiv macht?

Wer zum ersten Mal auf den Begriff "Interim Manager" oder "Interim Management" stößt, wird sich vermutlich erst einmal schlau machen müssen. Dieser Beruf ist allerdings stark im Kommen: In Deutschland sind immer mehr Unternehmen daran interessiert, einen Manager auf Zeit anzustellen. Was genau das bedeutet und welche Qualifikationen er mitbringen muss, erfahren Sie hier.

Was ist ein Interim Manager?

Beim Interim Manager ist der Name Programm: Der Begriff leitet sich vom lateinischen "ad Interim" ab, was so viel bedeutet wie "unterdessen" oder "vorläufig". Beim Interim Manager handelt es sich also um eine Führungskraft, die für kurze Zeit eine leitende Position in einem Unternehmen einnimmt. Dies ist in der Regel der Fall, wenn ein neues Projekt ansteht, das für einen kurzen Zeitraum angedacht ist, sodass es sich nicht lohnt, die Stelle langfristig zu besetzen. Zudem bringt der Interim Manager meist ein Fachwissen mit, dass sonst kein anderer Angestellter im Unternehmen vorweisen kann. Sobald er seine Aufgabe erfüllt hat, verlässt er die Firma wieder.

Während der Interim Manager in Amerika schon längst als perfekte Lösung für neue Herausforderungen gilt, hat man in Deutschland lange Zeit noch hartnäckig darauf beharrt, den Manager auf Zeit erst dann zu holen, wenn die Hütte schon brennt – bei roten Zahlen in etwa. Mittlerweile sind in den Köpfen der Unternehmensleitungen die Vorzüge eines Interim Managers angekommen und sie werden immer häufiger als selbstständige Experten in Betracht gezogen.

Interim Manager: Welche Qualifikationen muss er haben?

Interim Manager haben meist zuvor für längere Zeit in einem Unternehmen auf der ersten oder zweiten Führungsebene gearbeitet und können deshalb auf einen breiten Wissensschatz in einem bestimmten Bereich zurückgreifen. Diese Expertise kann sich auf eine ganz spezielle Tätigkeit beschränken, wie das Umstrukturieren einer Firma oder eine Branche wie dem Immobiliensektor.

Es ist es wichtig, dass Interim Manager sich nicht vor neuen Herausforderungen scheuen, sondern geradezu in ihnen aufgehen. Sie müssen sich schnell in neue Aufgabengebiete und Unternehmensstrukturen einarbeiten können, ein gutes Händchen für Mitarbeiter haben, vom ersten Tag an Führungskompetenzen mitbringen und gewillt sein, aufgrund wechselnder Auftraggeber teils weite Arbeitswege auf sich zu nehmen. Mit jedem Job vergrößern Interim Manager ihren Erfahrungsschatz weiter für spätere Auftraggeber.

Wie zukunftsträchtig ist der Beruf des Interim Managers?

Die Dachgesellschaft Deutsches Interim Management e.V. verzeichnete für 2019 einen positiven Trend. Bis zum Ende des Jahres erwartet die führende Branchengesellschaft für professionelles Interim Management in Deutschland, dass das Honorarvolumen für selbstständige Führungskräfte erstmals die Zwei-Milliarden-Marke übersteigen wird. Zum einen waren die Führungskräfte auf Zeit stärker ausgelastet als prognostiziert, zudem seien auch die Tagessätze im Vergleich zum Vorjahr gestiegen: von durchschnittlich 1.142 Euro auf 1.175 Euro. Insgesamt hat auch die Zahl der Interim Manager zugenommen – ein weiteres Zeichen dafür, dass die Nachfrage da ist und auch weiter steigen wird.

Auch interessant

Meistgelesen

Gegen Edeka und Co.: Irrer Kaufland-Kampf um Real-Filialen
Gegen Edeka und Co.: Irrer Kaufland-Kampf um Real-Filialen
Kohleausstieg in Spanien: Sanfte Energiewende mit Selbstläufereffekt
Kohleausstieg in Spanien: Sanfte Energiewende mit Selbstläufereffekt
Großteil gefährlicher Produkte sind Spielsachen für Kinder
Großteil gefährlicher Produkte sind Spielsachen für Kinder
Deutsche Bank holt sich Google als IT-Partner ins Haus
Deutsche Bank holt sich Google als IT-Partner ins Haus

Kommentare