Kaeser und Requardt bleiben im Siemens-Vorstand

+
Die beiden Siemens-Vorstände Joe Kaeser (links) und Hermann Requardt bleiben für weitere fünf Jahre im Amt .

München - Die beiden Siemens-Vorstände Joe Kaeser und Hermann Requardt bleiben für weitere fünf Jahre im Amt.

Der Aufsichtsrat beschloss ihre Bestellung mit Wirkung zum 1. April 2011 und damit zum Ende ihrer laufenden Amtszeit, wie der Elektrokonzern am Mittwoch mitteilte. Kaeser als Finanzvorstand und Requardt als Chef des Medizintechnik-Sektors von Siemens gehören der obersten Führungsspitze des Unternehmens seit dem 1. Mai 2006 an. Mit der Entscheidung würdige das Kontrollgremium ihre erfolgreiche Arbeit, erklärte Siemens.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Maas: Autokäufer dürfen nicht für Diesel-Nachrüstung zahlen
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Selbstanzeige: Geht Daimler im Kartell-Streit straffrei aus?
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Kartell-Vorwürfe gegen deutsche Autobauer: Das ist bislang bekannt
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück
Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare